Basketball bei der Partnerstadt-Olympiade

Seitens der Vereine ist neben dem Turnier- und Organisationsplan die Auswahl der Mannschaften sicher der größte Meilenstein auf dem Weg zur Partnerstadt-Olympiade (P.O.). Die Basketballer/-innen der Sportvereinigung Böblingen (SVB) wissen schon, wer auf dem Spielfeld auflaufen wird.


Meilensteine: Unterkunft und Verpflegung

Die Ausrichtung der P.O. ist mit viel Aufwand verbunden, den man nicht unbedingt gleich erkennt. Zu den großen Meilensteinen bei der Vorbereitung gehört die Versorgung der Sportler/-nnen und ihrer Begleiter mit Unterkünften, Mahlzeiten und Getränken. Mehr..


26. Juli - 29. Juli 2017: Europas Jugend zu Gast in Böblingen

Der Höhepunkt des Veranstaltungskalenders 2017 ist unbestritten die Partnerstadt-Olympiade. Nach 1978 und 1995 ist Böblingen zum dritten Mal Ausrichter dieser internationalen Jugendbegegnung. Wir erwarten über 1.200 Jugendliche, Betreuer und Ehrengäste aus unseren Partnerstädten.


Teilnehmer

Das Böblinger Teilnehmerfeld in den einzelnen Sportarten wird gemeinsam mit den örtlichen Vereinen und Schulen zusammengestellt, was sich in der Vergangenheit bewährt hat. Falls erforderlich, werden Qualifikationen zur Partnerstadt-Olympiade stattfinden.


Elf Sportarten im Angebot

Böblingen beteiligt sich voraussichtlich an allen angebotenen elf Sportarten, nämlich:
Badminton, Basketball, Fußball, Handball, Judo, Karate, Leichtathletik, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Volleyball.


Neuigkeiten